APSOseal® O-Ringe

Für alle Anwendungen – aus einer Hand

  • O-rings overview: red FEP-O-Seal with Angst+Pfister branding, black Kalrez and blue PERTEC o-rings
  • O-rings overview: red FEP-O-Seal with Angst+Pfister branding, black Kalrez and blue PERTEC o-rings

Ein umfassendes O-Ring Sortiment

Seit über 100 Jahren haben sich O-Ringe dank ihrer einfachen Geometrie und hohen Dichtheit in beinahe allen Industriezweigen als bevorzugte Dichtelemente etabliert. Das Angebot an O-Ringen bei Angst+Pfister erstreckt sich über die gesamte Bandbreite, von Hochleistungselastomeren bis hin zu Werkstoffen für Standardanwendungen – bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Darüber hinaus bietet Angst+Pfister auch für hochspezifische Einsatzbereiche optimale Dichtungslösungen an. Wir weiten unser Sortiment zudem stetig aus und stellen uns damit erfolgreich den kontinuierlich steigenden Anforderungen hinsichtlich Medien und Temperaturbeständigkeit.

Anwendungen

  • Lebensmittel- und Getränkeindustrie
  • Prozessindustrie
  • Trinkwasser
  • Pharma, Medizin und Gesundheitswesen
  • Chemische Industrie
  • Generelle Maschinenindustrie
  • Öl und Gas
 

Produktliste

Produkt Beschreibung Technische Daten Zulassungen / Konformitäten Industrien Bestellen
 

                                                       

Werkstoff Farbe Härte (Shore A +/-5) Temperatur (°C)
(Kurzzeitig)
3-A Sanitary ACS/CLP ADI free AS/NZS BAM BfR Cognac by BNIC D.M. 06/04/04 n° 174 D.M. 21/03/1973 Dutch Commodities Act -
Chapter III
DVGW EN 681-1 DVGW DIN 682 DVGW W 270 DVGW W 534 DVGW 549 EC 1935/2004 FDA French Arreté GB 4806.11 GMC/RES N°28/99 KIWA (BRL-K17504) KTW LFGB NORSOK M710 NSF 51 NSF 61 ÖNORM B 5014-1 PAH Category REACH (EC) No
1907/2006, Annex XIV
RoHS 2011/65/EU &
2015/863/EU
UBA USP WRAS Lebensmittel- & Getränkeindustrie Prozessindustrie Trinkwasserindustrie Pharma, Medizin und Gesundheit Chemische Industrie Allgemeine Maschinenindustrie Öl & Gas  

Kalrez® 0040

Kalrez® 0040 hat hervorragende Tieftemperatureigenschaften und eine hohe Elastizität. Dieser Compound wurde speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen eine hohe chemische Beständigkeit bei sehr niedrigen Temperaturen erforderlich ist. FFKM schwarz 70 -42 bis +220     ×                                                               ×     ×      
Kalrez® 6221 Kalrez® 6221 wurde speziell für die Lebensmittel- und pharmazeutische Industrie entwickelt und ist beständig gegenüber CIP/SIP Medien. Geringste Extraktionswerte in allen gängigen Medien dieser Branchen ergänzen die breite, chemische Beständigkeit. FFKM weiss 70 -10 bis +260 ×   ×                           ×                             ×   × ×   × ×      
Kalrez® 6230 Kalrez® 6230 wurde speziell für die Lebensmittel- und pharmazeutische Industrie entwickelt und ist beständig gegenüber CIP/SIP Medien. Geringste Extraktionswerte in allen gängigen Medien dieser Branchen ergänzen die breite, chemische Beständigkeit. FFKM schwarz 75 -10 bis +260 ×   ×                           ×                             ×   × ×   × ×      
Kalrez® 6375 Kalrez® 6375 bietet eine hervorragende Leistung im Kontakt mit einer Vielzahl von Chemikalien und über einen weiten Temperaturbereich. Das Produkt ist eine ausgezeichnete Wahl für Anwendungen in Säuren. FFKM schwarz 75 -20 bis +275                                                                     ×     ×      
Kalrez® 4079 Kalrez® 4079 ist eine schwarze, russgefüllte Mischung und ein zuverlässiger Dichtungswerkstoff für die chemische Industrie. Dieser Werkstoff wurde speziell für Hochtemperaturanwendungen entwickelt.   FFKM schwarz 75 -10 bis +316                                                                     ×     ×      
Kalrez® 7075 Kalrez® 7075 verfügt über hervorragende mechanische Eigenschaften und einen sehr niedrigen Druckverformungsrest, auch bei extremen Temperaturen. Dieser Werkstoff wurde speziell für die chemische Industrie entwickelt, welche stark aggressive Medien bei sehr hohen Temperaturen zuverlässig abdichten muss. FFKM schwarz 75 -10 bis +327                                                                     ×     ×      
PERTEC® CIP FKM 75.501-04 PERTEC® CIP FKM wurde für den Einsatz überall dort entwickelt, wo das Cleaning in Place (CIP)- oder Sterilisation in Place (SIP)-Verfahren zur Anwendung kommt. Dieser Werkstoff verfügt über eine breite Beständigkeit gegenüber Chemikalien, Reinigungsmedien, sowie hohe Temperaturen und Fettkonzentration, und erfüllt alle erforderlichen Vorschriften für die Lebensmittel-, Pharma- und Medizinindustrie. Er ist ein reibungsarmer Compound für dynamische Anwendungen. FKM himmelblau 75 -15 bis +200 ×   ×   × ×               × ×     ×       1 × ×   ×   × ×   × ×      
PERTEC® ST FKM 75.501-02 Mit PERTEC® ST FKM hat Angst+Pfister ein Hochleistungselastomer entwickelt, das sich durch eine hohe Resistenz gegenüber Dampf und Heisswasser auszeichnet. FKM schwarz 75 -15 bis +200     ×                                                               ×       ×    
PERTEC® UP FKM 70.501-07 Angst+Pfister hat mit PERTEC® UP FKM – UP steht für „Ultrapure“ – einen neuen Hochleistungswerkstoff der PERTEC® Familie entwickelt, der sich speziell für Anwendungen eignet, bei denen die absolute Reinheit des Materials unabdingbar ist und über die wichtigsten Zulassungen im Lebensmittelbereich verfügt. FKM schwarz 70 -20 bis +200 ×   ×   × ×         ×     × ×     ×       1 × × × × × × × × × × ×    
PERTEC® UP VMQ 70.501-01 Angst+Pfister hat mit PERTEC® UP VMQ – UP steht für „Ultrapure“ – einen neuen Hochleistungswerkstoff der PERTEC® Familie entwickelt, der sich speziell für Anwendungen eignet, bei denen die absolute Reinheit des Materials unabdingbar ist und über die wichtigsten Zulassungen im Lebensmittelbereich verfügt. VMQ transluzent 70 -60 bis +200 ×   ×     ×     ×       ×   × × × × × ×   × ×       1 × ×   ×   × × × × × ×    
PERTEC®
UP EPDM 70.503-04
Dieser EPDM-Werkstoff mit den meisten lebensmittelrechtlichen Zulassungen hat eine gute Medienbeständigkeit gegen Bremsflüssigkeiten, Säuren und Laugen, die schwer entflammbaren Hydraulikflüssigkeiten HFC und HFD sowie Heißwasser, Dampf und CIP-Medien - ist aber nicht beständig gegen Mineralöle und Fette, Benzin und Kohlenwasserstoffe. EPDM schwarz 70 -40 bis +150     ×     ×     × ×           × × × × ×     ×         1 × ×       × ×   ×        
EPDM 60.10-04 Peroxidisch vernetzter etwas weicherer EPDM Werkstoff mit Zulassungen im Trinkwasserbereich. EPDM schwarz 60 -40 bis +130   ×               ×           ×                 ×         ×   ×     ×     ×    
HITEC®
DW EPDM 70.503-00
Dieser EPDM-Werkstoff mit den meisten relevanten Zulassungen für Trinkwasser (u.a. neu KTW-BWGL) hat eine gute Medienbeständigkeit gegen Bremsflüssigkeiten, Säuren und Laugen, die schwer entflammbaren Hydraulikflüssigkeiten HFC und HFD sowie Heißwasser und Dampf - ist aber nicht beständig gegen Mineralöle und Fette, Benzin und Kohlenwasserstoffe. EPDM schwarz 70 -57 bis +150 × × × ×   ×   ×   ×         × ×     ×   ×   × × × 1 × × × × × × × × × × ×    
EPDM 70.502-03 Dieser EPDM Werkstoff mit vielen Zulassungen für Trinkwasser und Lebensmittel hat eine gute Medienbeständigkeit gegenüber Bremsflüssigkeiten, Säuren und Laugen, die schwer entflammbaren Hydraulikflüssigkeiten HFC und HFD sowie gegen Heisswasser und Dampf – ist aber nicht beständig gegen Mineralöle und -fette sowie gegen Benzin und Kohlenwasserstoffe. EPDM schwarz 75 -51 bis +150   × ×         ×     ×     ×   × ×   ×       × × ×       × × × × × × ×   ×    
FKM 70-501-05 FKM-Werkstoff für Tieftemperaturanwendungen mit sehr guter Medien-, Ozon- und Alterungsbeständigkeit. FKM schwarz 70 -30 bis +200     ×                                                               ×     × ×    
HITEC® FKM 75-16.04 FKM- Werkstoff mit sehr guter Medien-, Ozon- und Alterungsbeständigkeit. Die Verbindung ist speziell für Lebensmittel-, Gas- und pharmazeutische Anwendungen ausgelegt. Der Werkstoff ist ausserdem beständig gegen Kraftstoffe, Mineralöle und -fette, sowie aliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffe. FKM schwarz 70 -25 bis +200     ×   ×               × × ×                   2 × ×   ×   × ×   × × ×    
FKM 75-16.18 FKM-Werkstoff für Hochtemperaturanwendungen mit sehr guter Medien-, Ozon- und Alterungsbeständigkeit. FKM schwarz 75 -25 bis +250
(275)
    ×                                                                     × ×    
FKM 85-501.01 FKM-Werkstoff für Tieftemperaturanwendungen und hohe Drücke mit sehr guter Medien-, Ozon- und Alterungsbeständigkeit. FKM schwarz 85 -40 bis +200     ×                                                                       × ×  
FKM 90-15.04 FKM-Werkstoff, der für den Bereich Öl und Gas ausgelegt wurde und die Zulassung nach NORSOK M710 (explosive Dekompression), sowie die NACE TMO 187 für Sauergas erfüllt. FKM schwarz 90 -50 bis +225
(250)
    ×                                         ×                             × ×  
FVMQ 70.16-01 Fluorsilikon Werkstoff mit hervorragenden Tieftemperatureigenschaften und breiter Chemikalienbeständigkeit. Erfüllt die Automobilnorm R110 (5D-5F-5G), R67(15 par11-13-14), sowie Militär MIL-DTL-25988C Class I Typ II Grad 70 11-08-06. FVMQ blau 70 -60 bis +200     ×                                                                   × × ×    
HNBR 70-10.09 HNBR-Werkstoff mit guter Ozon- und Alterungsbeständigkeit, welcher ebenfalls beständig ist gegenüber Heisswasser und verschiedenen Ölen. Diese Mischung verfügt über die geforderten Gaszulassungen. HNBR gelb 70 -40 bis +150     ×                 ×     ×                                               × ×  
HNBR 70-15.06 HNBR-Werkstoff für Tieftemperaturanwendungen mit guter Ozon- und Alterungsbeständigkeit, welcher ebenfalls beständig ist gegenüber Heisswasser und verschiedenen Ölen. HNBR grün 70 -45 bis +150     ×                                                                       × ×  
HNBR 70-502.03 HNBR-Werkstoff für Tieftemperaturanwendungen mit guter Ozon- und Alterungsbeständigkeit, welcher ebenfalls beständig ist gegenüber Heisswasser und verschiedenen Ölen.  HNBR schwarz 70 -40 bis +150     ×                                                                       × ×  
NBR 60-10.01 NBR-Werkstoff mit guter Beständigkeit gegen Mineralöle und -fette, Wasser und Glykole, welcher auch für Gasanwendungen geeignet ist. NBR schwarz 60 -30 bis +125     ×                       ×                                               × ×  

HITEC® 
NBR 70-10.02

Hochwertiger NBR-Werkstoff mit Zulassungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, welcher auch für Gasanwendungen geeignet ist. Dieser NBR-Werkstoff hat auch eine hohe Beständigkeit gegen Mineralöle und -fette, Wasser und Glykole. NBR schwarz 70 -20 bis +125   × ×         ×       ×   × × ×               × × 2 × × ×   ×                
NBR 70-502.02 Tiefsttemperatur NBR-Werkstoff mit guter Beständigkeit gegen Mineralöle und -fette, Wasser und Glykole. NBR schwarz 70 -50 bis +100     ×                                                             × ×       × ×  
NBR 90-10.03 NBR-Werkstoff mit guter Beständigkeit gegen Mineralöle und -fette, Wasser und Glykole, welcher auch für hohe Drücke geeignet ist. NBR schwarz 90 -30 bis +100     ×                                                                       × ×  
VMQ 60-501-01 Silikon Elastomer mit guten mechanischen Eigenschaften über einen weiten Temperaturbereich.  VMQ schwarz 60 -50 bis +200     ×                                                             × ×       × ×  
HITEC® 
VMQ 70-10.01
Silikon Elastomer mit guten mechanischen Eigenschaften über einen weiten Temperaturbereich. Diese Verbindung ist beständig in heisser Luft und Ozon, in Wasser, in tierischen und pflanzlichen Ölen sowie Fetten.  VMQ rot-braun 70 -55 bis +200
(230)
×   ×     ×     ×           × × × ×       ×         1 × ×   ×   × × ×     × ×  
VMQ 80-501.01 Platin vernetztes Silikon Elastomer mit guten mechanischen Eigenschaften über einen weiten Temperaturbereich.  VMQ transparent 80 -50 bis +200     ×                                                             ×         ×    

 

× = Zugelassen
∎ = Zulassung mit Einschränkungen, bitte fordern Sie das entsprechende Datenblatt für weitere Einzelheiten an.

Kalrez® ist eine DuPont™ Marke. Alle mit ® oder ™ gekennzeichneten Produkte sind markenrechtlich geschützt für DuPont de Nemours, Inc. oder eine ihrer Konzerngesellschaften. 

Die von Angst+Pfister auf unserer Website zur Verfügung gestellten Informationen zu Test- und Engineering-Fähigkeiten dienen ausschliesslich zu allgemeinen Informationszwecken. Alle Informationen auf der Website werden nach bestem Wissen und Gewissen zur Verfügung gestellt. Wir geben jedoch keinerlei ausdrückliche oder implizite Zusicherungen oder Gewährleistungen irgendwelcher Art bezüglich der Genauigkeit, Richtigkeit, Angemessenheit, Gültigkeit, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit oder Vollständigkeit der dargestellten Informationen ab. Ihr Vertrauen in die oben dargestellten Informationen erfolgt ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko, und wir empfehlen Ihnen, sich mit einem entsprechenden Fachexperten zu beraten, bevor Sie darauf basierende Maßnahmen ergreifen.

O-Ringe aus Hochleistungswerkstoffen

O-Ringe aus dem Bereich der Hochleistungswerkstoffe erfüllen höchste Anforderungen an die Dichtwirkung und zeichnen sich durch aussergewöhnliche chemische und thermische Widerstandsfähigkeit aus.

 

Kalrez® Perfluor (FFKM) O-Ringe

Wo herkömmliche Werkstoffe versagen, stellen Kalrez® Perfluor Elastomere (FFKM) in der Gesamtkostenbetrachtung die langfristig kostengünstigste und zuverlässigste Lösung dar. Sie weisen ein einzigartiges Einsatzverhalten auf, das von keinem anderen Elastomer-Werkstoff erreicht wird! Kalrez® Synthesekautschuk in den verschiedenen Compounds verbindet die Elastizität und die Dichtungskraft eines echten Elastomers mit der chemischen Beständigkeit von PTFE. 

Kalrez® O-Ringe sind beständig gegenüber nahezu allen Chemikalien und können bei Temperaturen von kurzzeitig +350°C oder +327°C im Dauerbetrieb eingesetzt werden. Sie sind auch mit FDA oder USP VI Zulassung erhältlich. Als autorisierter Distributor von DuPont Performance Polymers verfügt Angst+Pfister über ein grosses Sortiment von Kalrez® O-Ringen und hat direkten Zugriff auf Sonderabmessungen. 

Kalrez® O-Ringe (FFKM) werden hauptsächlich in der Prozessindustrie, der Pharmaindustrie, der Chemieindustrie, in der Halbleitertechnik, sowie in der Öl- und Gasindustrie eingesetzt.

Kalrez® ist eine DuPont™ Marke. Alle mit ® oder ™ gekennzeichneten Produkte sind markenrechtlich geschützt für DuPont de Nemours, Inc. oder eine ihrer Konzerngesellschaften.

 

PERTEC® O-Ringe aus Hochleistungselastomeren

Unsere PERTEC® O-Ringe werden aus Hochleistungswerkstoffen hergestellt, welche für spezifische, besonders herausfordernde Industrien geeignet sind und mit Eigenschaften wie höchsten Medienbeständigkeiten und zahlreichen Zulassungen glänzen.

Die Anforderungen an Hochleistungswerkstoffe für Anwendungen in verschiedenen Branchen werden immer anspruchsvoller. So beispielsweise in der Vakuumindustrie, wo ein hoher Bedarf an Materialien mit geringer Permeabilität und sehr guter Abriebresistenz besteht, in der Bohrölindustrie, wo eine hohe Zugfestigkeit sowie Härte essentiell sind, und in der Elektronikindustrie, wo eine geringe Abgabe von Metallionen vorausgesetzt wird. 

Auch für den Einsatz in CIP-Systemen (Cleaning In Place) und SIP-Systemen (Sterilisation In Place), wo für die Anwendung ein sehr hohes Hygieneniveau unabdingbar ist, sowie in der Lebensmittel-, Pharma-, Medizinal- und Chemieindustrie, sind unsere PERTEC® O-Ringe ideal geeignet. 

Werkstoffe der PERTEC® Familie zeichnen sich darüber hinaus durch eine überdurchschnittliche Performance im Bereich des Reibverhaltens aus, besitzen eine extrem hohe Chemikalien- und Dampfbeständigkeit und verfügen über Zulassungen für nahezu alle Kernindustrien. Um wettbewerbsfähig zu sein, passen wir das Sortiment kontinuierlich an die neusten Technologien und Herausforderungen an.

 

FEP-O-SEAL® O-Ringe

Die FEP-O-SEAL® Dichtungen kombinieren in idealer Weise die elastischen Eigenschaften von Elastomer O-Ringen und die chemische Beständigkeit von FEP oder PFA. FEP-O-SEAL® O-Ringe bestehen aus zwei Komponenten: einer nahtlosen Umhüllung aus FEP oder PFA (1) und einem Elastomerkern (2), der die Formbeständigkeit garantiert. 

Es gibt zahlreiche Anwendungen, bei denen die Verwendung traditioneller Elastomere zum Versagen führt. Aggressive Chemikalien oder extreme Temperaturen können herkömmliche Elastomer O-Ringe zerstören, was letztendlich zu Leckagen führen kann. FEP-O-SEAL® O-Ringe können daher in einer Vielzahl von Anwendungen und in vielen Industriezweigen eingesetzt werden, insbesondere aber dort, wo herkömmliche Elastomere aufgrund dieser aggressiven Flüssigkeiten versagen, wie z.B. in der chemischen Industrie, Petrochemie, Lebensmittelindustrie, Pharmazie-, Gleitringdichtungen- und Filtrationsindustrien.

FEP-O-SEAL® O-Ringe sind druckbeständig und garantieren eine tiefe Druckverformung bei wesentlich geringerem Kaltfluss im Vergleich zu PTFE. 

Für statische Dichtstellen wie Flanschanschlüsse im chemischen Apparatebau, sind nicht elastische PTFE-O-Ringe daher die erste Wahl, wenn es um eine universelle, robuste Abdichtung gegen aggressive Flüssigkeiten geht. Medien mit Temperaturen von –270 bis +980°C und bei Drücken von Hochvakuum bis 6800 bar können nur noch mit Metalldichtungen (O-Ringe und C-Ringe) – allenfalls mit Beschichtung – einwandfrei abgedichtet werden.

Die FEP-ummantelten O-Ringe, welche ab Lager bestellt werden können, verfügen über einen Kern aus VMQ oder FKM. Es gibt jedoch weitere Möglichkeiten, beispielsweise mit einem Hohlkern beim Elastomer, sowie einer Spiralfeder für extreme Tieftemperaturen. Kontaktieren Sie uns jederzeit mit Ihren individuellen Anforderungen!

HITEC® Präzisions-O-Ringe 

Die Marke HITEC® steht für O-Ringe, die sehr hohen Anforderungen gerecht werden bzw. Zulassungs- und Konformitätsanforderungen im Bereich Trinkwasser, Pharmazeutik, Lebensmittel und Gas erfüllen. HITEC® O-Ringe werden nur in einem definierten Werk hergestellt und sämtliche Werkstoffe verfügen über eine klar definierte Rezeptur. 

 

NORMATEC® O-Ringe  

Das NORMATEC® O-Ring Sortiment umfasst O-Ringe in guter Industriequalität, die Standardanforderungen gerecht werden. Als Qualitätsdichtelemente sind NORMATEC® O-Ringe speziell für Grossserienanwendungen konzipiert: Aus einem effizienten Netzwerk von modern und rationell produzierenden Herstellern in Europa sowie Asien resultiert ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis. Je nach Qualität und gewünschten Dimensionen haben mehrere Hersteller die Freigabe, NORMATEC® O-Ringe gemäss unserer Angst+Pfister Produktspezifikation zu produzieren.

 

Präzisions-O-Ringe

Sonderbeschaffungen oder Modifizierungen auf Basis der verschiedenen Qualitäten des Standardsortiments eröffnen die Möglichkeit, mit Präzisions-O-Ringen individuelle, projektbezogene Lösungen anzubieten: Angst+Pfister hat Zugang zu einem grossen Formen-Werkzeugpark, der es erlaubt, auch nicht alltägliche Dimensionen zeitgerecht zu liefern. Bei Bedarf beschafft Angst+Pfister Sonderwerkstoffe bzw. kundenspezifisch entwickelte Werkstoffe. 

Oberflächenveredelungen dienen der Montageerleichterung oder ermöglichen den (teil)dynamischen Einsatz von grundsätzlich statisch zu verwendenden O-Ringen. Zur Reduzierung der Reibung oder Verbesserung der Vereinzelung können Oberflächenbeschichtungen oder -behandlungen in Betracht gezogen werden. Zudem können O-Ringe zur eindeutigen Identifikation der Werkstoffe bei der Montage in allen Farbtönen mit PTFE beschichtet werden.

 

Weitere Sonderformen von O-Ringen sind:

• Endvulkanisierte Rundschnurringe – in jeder Dimension kurzfristig lieferbar
• XL O-Ringe – in grossen Dimensionen mit einem sehr hohen Qualitätsstandard hinsichtlich Oberflächengüte und Toleranzen
• X-Ringe – Vierlippendichtungen, welche als Alternative zu O-Ringen dienen
• Stützringe (Back-up-Ringe) – verhindern das Einwandern des O-Rings in den Dichtspalt

Kontaktformular