Menu

ASSIWELL® Schlauchleitungen

Individuell dimensionierte Schläuche für die striktesten Anforderungen

  • ASSIWELL hoses overview: ASSIWELL 066 1.4404 pipe DN 12
  • ASSIWELL hoses overview: ASSIWELL 066 1.4404 pipe DN 12

ASSIWELL® Schläuche und Armaturen - die perfekte Verbindung

Innerhalb der APSOfluid® Fluidtechnik bietet Angst+Pfister ein sehr breites ASSIWELL® Sortiment mit Wellschläuchen, passende Fittings, Wellschlauchleitungen sowie Kompensatoren aus Edelstahl für nahezu alle Anwendungen in verschiedenen Industrien. Je nach Anwendung, Betriebs- und Einbaubedingungen sowie Eigenschaften des Fördermediums entwickeln unsere Spezialisten einen massgeschneiderten Lösungsvorschlag.
 

Wellschläuche und ihre Vorteile

Eine Schlauchleitung besteht aus dem Wellschlauch und den Anschluss-Fittings als Schnittstelle zum kundenseitigen Anlagenanschluss. Wellschläuche und Wickelschläuche gehören zu den Metallschläuchen. Das Basismaterial dafür sind nahtlose oder längsgeschweisste, dünnwandige Rohre, in die durch Spezialwerkzeuge mechanisch oder hydraulisch Wellen geformt werden. Die Wellenform, die Wanddicke und der Wellenabstand sind für die Eigenschaft des Wellschlauches wie Flexibilität, Biegeverhalten und Druckbeständigkeit verantwortlich. Zur Erhöhung der Druckfestigkeit werden Wellschläuche entweder doppelwandig verformt oder mit ein- oder zweifacher Umflechtung ausgeführt. Das Schlauchgeflecht dient zur Aufnahme der durch den Innendruck (Betriebsdruck) entstandenen Längskraft. Das Geflecht passt sich flexibel dem Bewegungszustand (Dehnung) des Schlauches an. 
 

Anwendungen

  • Bahnindustrie
  • Automobilindustrie
  • Kraftwerke / Erneuerbare Energie
  • Gebäudetechnik
  • Prozessindustrie
 

Unser Angebot an ASSIWELL® Wellschläuchen

Unsere ASSIWELL® Wellschläuche bestehen aus Edelstahltypen wie 1.4404, 1.4541 und 1.4571 und die Umflechtung besteht aus 1.4301 oder aus dem gleichem Werkstoff wie der Wellschlauch selbst. Die Wellschläuche sind in einem Temperarturbereich von -270°C bis +600°C einsetzbar. Der Betriebsdruck ist dabei abhängig von Nennweiten, von Geometrien (Wellenform, Anzahl Umflechtungen und Wanddicke) und liegt zwischen 0.1 und 210 bar. Detaillierte technische Angaben sind auf unserem Datenblatt ASSIWELL® Metallschläuche zu finden. 


Passende und hochwertige Standardverschraubungen

Wir haben hochwertige Standardverschraubungen zu Wellschläuchen wie Rohrstutzen für die Schneidringmontage nach DIN EN ISO 8434-1, Nippel mit Aussengewinde nach DIN EN 10226, flachdichtende Verschraubungen mit Innengewinde nach DIN EN 10226, 24°-Verschraubungen, Innen- und Aussengewinde, Vorschweissbördel und -bund, sowie Losflansche nach DIN EN 1092-1. Für ganzheitliche Systemlösungen beinhaltet die ASSIWELL® Produktpalette auch Sonderverschraubungen, Kompensatoren, Rohre und Verschraubung nach Kundenspezifikationen.


Unsere Erfahrung ist ein Mehrwert für Sie

Dank jahrelanger Erfahrung in Industrien wie der Elektroindustrie und dem Maschinenbau, der Stahlindustrie, Mess- und Regelungstechnik, Gebäudetechnik, Energieindustrie, Eisenbahnindustrie und Automobilindustrie, begleitet Angst+Pfister ihre Kunden bereits während der Bauphase kompetent, flexibel und reaktionsschnell und optimiert die Leitungen für individuelle Einbausituationen. Kontaktieren Sie uns mit Ihren persönlichen Anforderungen!
 

Umfassend zertifiziert

ASSIWELL® Schlauchleitungen können entsprechend nachfolgenden Zertifikaten hergestellt werden:
• 97/23/EG Druckgeräterichtlinie (DGRL/PED), Kategorie I und II, Modul A1 Swiss TS
• DIN EN 15085-2 Bahnanwendungen – Schweissen von Schienenfahrzeugen und -fahrzeugteilen, Zertifizierungsstufe CL1 Swiss TS
• DIN 3384 Gasschlauchleitung aus nicht rostendem Stahl DVGW und SVGW
• TPW/W 119-1 Bau und Prüfung von Wellrohrverbindungen für Wasserinstallationen bis PN 10 und Temperaturen bis +95°C SVGW
• TPW 119 Bau und Prüfung von flexiblen Verbindungen für Wasserinstallationen SVGW

Produktliste

Produktname Bild Kurzbeschreibung Technische Informationen

Besonder-heiten

Hauptanwendungen Bestellen
      DN-Bereich Werkstoff Balg  Werkstoff Umflechtung Einsatztemperatur Betriebsdruckbereich (abhängig von Nennweiten) Zertifikate Betriebsdruck-Sicherheit Bahnindustrie Automobilindustrie Kraftwerke / Erneuerbare Energie Bauindustrie / Gebäudetechnik Prozessindustrie Andere Industrien  
ASSIWELL® 066 Industriereihe Bestehend aus einem parallel gewellten Balgelement, gefertigt aus längs stumpfgeschweisstem Rohr, sowie einer Edelstahldrahtumflechtung.
Industriequalität für Druck- und Vakuumbeanspruchung sowohl bei statischem Einsatz als auch bei häufigen Bewegungen.
DN06 - DN100 1.4404 1.4301 -270 bis +600 1 - 125 EN 10204-3.1 SF4 x x x x x x  
ASSIWELL® 088 Vorzugsreihe Flexibler Edelstahlwellschlauch, bestehend aus einem parallel gewellten Balgelement, gefertigt aus längs stumpfgeschweisstem Rohr sowie einer Edelstahldrahtumflechtung. DN08 - DN150 1.4541, 1.4571 1.4301 -196 bis +550 1 - 155 EN 10204-3.1 SF3 x x x x x x  
ASSIWELL® 100 Leistungsreihe Hochflexibler Edelstahlwellschlauch, bestehend aus einem parallel gewellten Balgelement, gefertigt aus längs stumpfgeschweisstem Rohr sowie einer Edelstahldrahtumflechtung.
Ausführung für Druck- und Hochvakuum-Beanspruchung sowohl bei statischem Einsatz als auch bei häufigen Bewegungen.
DN06 - DN150 1.4404 1.4301 -200 bis +550 16 - 150 EN 10204-3.1 SF4 x x x   x x  
ASSIWELL® 100 W2 Hochleistungsreihe Dynamisch, für höchste Drücke, bestehend aus einem parallel gewellten Balgelement sowie aus 1 oder 2 Umflechtungen. DN06 - DN100 1.4404 1.4301 -196 bis +550 40 - 125 EN 10204-3.1 SF4 x x x   x x  
ASSIWELL® 133 Schwere Reihe Hochdynamisch, für hohe Drücke und Temperaturen, bestehend aus einem dickwandigen, parallel gewellten Balgelement, gefertigt aus längs stumpfgeschweisstem Rohr sowie einer Edelstahldrahtumflechtung. DN12- DN300 1.4541 1.4301 oder 1.4571 -196 bis +550 28 - 100 EN 10204-3.1 SF4 x x x        

Kontaktformular