Menu

Lebensmittel- & Getränkeindustrie

Optimale Hochleistungslösungen für komplexe Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Wir entwickleln Lösungen zusammen mit Ihnen
Immer anspruchsvollere Anforderungen hinsichtlich Regulatorien und Effizienz, die bei verschiedenen Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie zu erfüllen sind, erfordern qualitativ hochwertige Produkte, umfassende technische Lösungen, innovative Fähigkeiten und ein tiefgehendes Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden. 
Angst+Pfister bietet all dies und mehr. Mit über 60 Jahren Erfahrung im Auftrag der führenden Hersteller und Anbieter in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie wissen wir genau, worauf es Ihnen ankommt! 

Wir lösen die Komplexität des Regulierungsdschungels in der Lebensmittelbranche
Immer mehr globale Kunden benötigen die branchenspezifischen Zulassungen aller wichtigen Märkte, um eine Vielzahl unterschiedlicher länderspezifischer Lösungen zu vermeiden. Um nur einige zu nennen: Angst+Pfister deckt alle wichtigen Zulassungen ab, wie z.B. EC 1935/2004, EU 10/2011 und GMP 2023/2006 für Europa, FDA CFR 21 und NSF 51 für die USA, GB 9685-2016 für China, Food sanitation Art. no. 233 für Japan sowie GMC/Res no. 03/92 und GMC/Res Nr. 32/07 für den MERCORSUR-Bereich. 

Dichtungskomponenten für Ihren Wettbewerbsvorteil
Insbesondere im Bereich der Dichtungslösungen für Lebensmittel- und Getränkeanwendungen hilft unser fundiertes Wissen und unsere Erfahrung mit ultrahochleistungsfähigen Werkstoffen, die Probleme unserer Kunden zu lösen und ihnen strategische Vorteile auf dem Markt zu verschaffen. So können beispielsweise aseptische Prozesse und Hygiene eine herausragende Rolle spielen. Sie sind jedoch nicht die einzigen wichtigen Anforderungen, die durch reine Werkstoffe und die Anwendung von Hygienic Design-Prinzipien erfüllt werden können. Der Dichtungswerkstoff muss Prozessen wie Sterilisation-in-Place (SIP) mit Heissdampf oder Cleaning-in-Place (CIP) mit Reinigungsmedien standhalten. Oftmals sind auch aussergewöhnliche mechanische Fähigkeiten erforderlich.

Das Beispiel Kaffeemaschine – keine Dichtungsanforderungen zu anspruchsvoll

Kaffeemaschinen stehen vor vielen der gleichen Herausforderungen wie in der übrigen Lebensmittel- und Getränkeindustrie und zeigen beispielhaft die Art der schwierigen Anforderungen, die an die Hersteller insbesondere von Dichtungslösungen gestellt werden. 

Es gibt zwei verschiedene Umgebungen innerhalb einer professionellen und/oder grossen Haushalts-Kaffeemaschine, die die Auswahl des richtigen Dichtungswerkstoffs beeinflussen: 

1.    Kaltwasserkreislauf: Wasser wird aus dem Wassertank abgepumpt und durchläuft einen Durchflussmesser, der die für die gewünschte Kaffeesorte benötigte Menge reguliert. Das Wasser wird dann durch eine Heizvorrichtung auf Temperatur gebracht, wodurch die nächste Phase beginnt.
Die Anforderungen: Leistungsstarke Werkstoffe mit einem hohen Reinheitsgrad, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, mit allen wichtigen Lebensmittel- und Getränkezulassungen, die in den wichtigsten Märkten erforderlich sind.

2.    Heisswasserkreislauf: Wasser tritt mit hohem Druck in die Brüheinheit ein und durchströmt gemahlenen Kaffee. Anschliessend leitet der Kaffeeauslauf den gebrühten Kaffee in eine Kaffeetasse.
Anforderungen: Hochleistungscompounds mit guter mechanischer Widerstandsfähigkeit, niedrigem Reibungskoeffizienten und sehr guter Wasser- und Dampfbeständigkeit. Zulassungen für Lebensmittel und Getränke in den Hauptmärkten sind ebenfalls ein Muss

PERTEC® Hochleistungswerkstoffe für Kaffeemaschinen

Die PERTEC®-Produktpalette beweist, dass es möglich ist, alle Anforderungen ohne Kompromisse oder Abstriche zu erfüllen und gleichzeitig die Kosten zu senken, indem die Produktionsprozesse effizienter gestaltet, die Wartungsintervalle verlängert und die Komplexität reduziert werden, die durch die Verwendung verschiedener Verbindungen je nach gewünschter Leistung und/oder Einhaltung gesetzlicher Vorschriften entsteht.

Eigenschaften von PERTEC®
- Breite chemische Beständigkeit über einen weiten Bereich von aggressiven Flüssigkeiten
- Sehr gute Ozon-, Witterungs-, Alterungs- und Sauerstoffbeständigkeit, auch gegen Mineralöle und -fette  
- Niedrige Gasdurchlässigkeit
- Temperaturbeständigkeit von -60°C bis zu +200°C 
- Fast alle wichtigen Zulassungen für die Chemie-, Öl-, Gas-, Lebensmittel- und Wasserindustrie

Zulassungen und Konformitäten 

Angst+Pfister ist nicht nur Experte, wenn es darum geht, den regulatorischen Dschungel zu verstehen und mechanische und chemische Anforderungen in seine Komponenten zu integrieren, sondern ist auch Mitglied der European Hygienic Engineering & Design Group (EHEDG), einer Nichtregierungsorganisation, die sich für die Förderung von Hygienic Design und Lebensmitteltechnik einsetzt. Insbesondere im Bereich der Dichtungslösungen sind wir stets bestrebt, die höchsten Hygienic Design-Standards zu erfüllen, um eine sichere Lebensmittelproduktion zu ermöglichen, Hygienerisiken zu minimieren und der wachsenden Zahl von Ernährungseinschränkungen und veränderten Konsumgewohnheiten gerecht zu werden. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Zulassungen und Konformitäten, die wir Ihnen anbieten können!

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Zulassungen und Konformitäten, die wir Ihnen anbieten können!

3-A Sanitary Standard Number 18-03 Class I GB 9685-2016
ADI free GB 4806.11-2016
BfR XV (Silicone) GMC/RES. No 28/99
D.M. 21/03/1973 KIWA NSF/ANSI 51 formulation
DPR 777/82 KTW Guideline cold water (23°C) and hot water (85°C)
DVGW EN 549 D2/H3 LFGB § 30/31
DVGW W 270 PAH Category 1 (AfPS GS 2014:01)
EC 1935/2004 article 3 PAHs requirements according Regulation (EU) No 1272/2013
FDA - CFR 21 - 177.2600 food a) - f) Phthalate free
French Arrete 17.12.92 No. 293 (migration test) SR 817.023.21
GB 4806.1-2016 USP Class VI Chapter 87 and Chapter 88, 121°C
Zertifikate downloaden

Typische Dichtungslösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Typische Kunststofflösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Zu unseren Kunden gehören

Logos of Angst+Pfister's main customers in the food and beverage industry

Kontaktformular